Witte und Retooling - Zwei neue Logos

August 2009 | Witte und Retooling - Zwei neue Logos
Das weltweit bekannte Witte Logo wurde aktualisiert, hinzu kommt ein komplett neues Logo ganz im Zeichen der Zeit.

Die Komponenten von Witte’s modularen Spannsystemen können Kunden bekanntlich immer wieder verwenden. Das gleiche gilt für ein Großteil unserer gelieferten Komplett-Vorrichtungen. Alle Vorrichtungen wie Messaufnahmen, Meisterböcke, Kontrollvorrichtungen usw. erhalten ab sofort ein zusätzliches, grünes Schild „Multiple Retooling“ als Hinweis auf diese Möglichkeit. Aus Witte modularen Spannsystemem erstellte Bauteilaufnahmen können mit Hilfe unseres Retooling-Konzeptes modifiziert und im neuen Design montiert werden.

Je größer die Vorrichtung desto größer die Ersparnisse!

Wie funktioniert das?

Bereits beim Kauf einer zweiten Vorrichtung können verfügbare Elemente der ersten Vorrichtung preislich berücksichtigt und an uns zur Wiederverwendung für diesen Kunden zurückgeliefert werden. Das ist nicht nur ein ökonomischer Gewinn für unsere Kunden, sondern auch ein ökologischer Gewinn für die Umwelt, und aus diesem Grund kommt unser neues Logo im grünen Kleid.

„Für viele unserer Kunden gewinnt neben der hohen Präzision und Einsatzflexibilität des Alufix-Systems vor allem auch die Retooling-Möglichkeit wesentlich an Bedeutung – sowohl ökonomisch als auch ökologisch“ erklärt Horst Witte, Entwickler des Alufix-Systems.

Die neuen Logos sind ab sofort in verschiedenen Formaten für unsere Partner verfügbar.

Zertifizierungen, Auszeichnungen & Preise

Solution Partner weltweit:
no image Australien Asien Afrika Europa Süd-Amerika Nord-Amerika