Bei VW Emden ermöglicht eine Sonderausführung der Witte Alu-Sandwichplatte, komplette Fahrzeuge nach Referenzpunktsystem (RPS) aufzunehmen und zu messen.
Das Auto kann entweder aus eigener Kraft über Auffahrrampen auf die Sandwichplatte fahren oder mittels integrierter Seilwinde gezogen werden.
Januar 2015 | Messplatten mit integrierten Scherenhubtischen

Wenn bei VW Emden Fahrzeuge aus der Produktionslinie ausgeschleust und zum Messen in die Pilothalle gebracht werden, können sie dort mit Hilfe einer Sonderausführung der Witte Alu-Sandwichplatte exakt auf ihren Referenzpunkten platziert werden.

Dazu tragen vor allem vier integrierte Scherenhubtische bei, mit denen die Messtechniker das Fahrzeug auf den Rädern stehend anheben und über das hochgenaue Rastersystem und mit Hilfe spezieller Säulen zum Beispiel auf die RPS-Bohrungen (aber auch Wagenheber oder Transportbohrungen) setzen können. Die durchgängige Nutzung des Referenzpunktsystems (RPS) sichert die Vergleichbarkeit der Messdaten vom Rohbau bis zum fertigen Fahrzeug.

Zertifizierungen, Auszeichnungen & Preise

Solution Partner weltweit:
no image Australien Asien Afrika Europa Süd-Amerika Nord-Amerika