Assistenten für optische Mess-Systeme

März 2006 | Fixinspect LT – für Lasertracker & Fixinspect PG – für Photogrammetrie
Durch Antastungen der Aluminium-Halbkugeln kann eine exakte Positionsbestimmung erfolgen. Fixinspect gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Auf der Control 2006 in Sinsheim wird Witte die Erweiterungen dieses Systems für optische Mess-Systeme vorstellen:

  • Fixinspect LT
  • Fixinspect PG

Fixinspect LT besteht aus speziellen Adaptern, welche die kugelförmigen Reflektoren der Lasertracker aufnehmen.


Die Fixierung dieser Messhilfsadapter auf dem Werkstück sowie des Reflektors in seinem ‚Nest’ erfolgt durch Magnete.

Um die räumliche Lage eines Objektes berührungslos rekonstruieren zu können, gewinnt die ‚Bildmessung’ bzw. Photogrammetrie zunehmend an Bedeutung. Das Messhilfsmittel Fixinspect PG besteht aus Adaptern, die mit Messmarken versehen sind. Diese werden auf den Bauteilen mittels Magneten befestigt.

Bisher standen vergleichbare Messhilfsmittel nicht zur Verfügung. Mit den von Witte entwickelten Fixinspect-Adaptern wird die Arbeit mit optischen Messsystemen wesentlich vereinfacht.

Zertifizierungen, Auszeichnungen & Preise