Wechselnde Sandwichplatte

August 2009 |
Witte Bleckede eine neue Sandwichplatte entwickelt. Diese kann – manuell oder automatisch - in kurzer Zeit von einer Messaufnahme in eine andere verwandelt werden.

In einem bestimmten Raster (z.B. 200mm) ist die gesamte Platte mit Durchbrüchen, in denen sich Säulen befinden, versehen. Zur Aufnahme eines Werkstückes werden die Säulen an entsprechenden Positionen einfach aus der Platte heraus aktiviert. Die Säulenenden sind mit Schnellwechselkupplungen ausgestattet, so dass die bauteilspezifischen Wechseladapter schnell und einfach angebracht werden können.
Da die Säulen permanent in der Sandwichplatte lagern, müssen sie weder transportiert noch montiert werden. Somit beschränkt sich das Umrüsten lediglich auf das Anbringen der relativ kleinen bauteilspezifischen Adaptionen. Neben erheblichen Zeitersparnissen ergibt sich durch den geringen Platzbedarf der Wechseladaptionen ein weiterer Vorteil.
Die neue Sandwichplatte wird in mehreren Varianten angeboten. Dazu gehört u.a. eine horizontale Ausführung mit umlaufender Profilschiene zur Aufnahme mobiler Messgeräte. Bei vertikalem Einsatz kann die Sandwichplatte beidseitig genutzt werden.
Die Säulenanordnung kann darüber hinaus durch eine CNC-Steuerung weiter beschleunigt werden.
Hierbei müssen lediglich die Adaptionen manuell angebracht werden. Der Clou jedoch ist die Roboter-Ausführung. Hierbei erfolgen Auswahl und Anbringung der Wechseladaptionen sowie das Positionieren und Entnehmen der zu messenden Werkstücke vollautomatisch.

Zertifizierungen, Auszeichnungen & Preise

Solution Partner weltweit:
no image Australien Asien Afrika Europa Süd-Amerika Nord-Amerika