Kleines Werkstück großes (Spann) Futter

Vakkuum- Spannfutter für Dichtungsringe 1600mm
Januar 2012 |

Empfindliche und flexible Werkstücke auf Drehmaschinen mittels Vakuum zu spannen und dabei die Form zu bewahren: diese Aufgabe stellte ein Unternehmen aus der Offshore- Technik den Fachleuten von Witte Gerätebau Barskamp KG.  

Es sollte ein Vakuum- Spannfutter für  eine Drehmaschine entwickelt werden, welches den Anforderungen mit den folgenden Eckdaten gerecht wird.

Es galt ringförmige Werkstücke mit einem  Durchmesser- Bereich von 150 mm bis 1600 mm zu spannen, ohne die Werkstücke zu deformieren.  Als  Besonderheit stand die Geometrie der zu spannenden Werkstücke dabei im Vordergrund.  Relativ geringe Ringflächen mussten sicher gespannt werden und eine Vakuumspannung physikalisch ermöglichen.

Es wurde ein Vakuum- Spannfutter mit diversen und flexibel  anzusteuernden  Vakuumbereichen konzipiert.

Nur so  können einzelne oder mehrere Werkstücke gleichzeitig, in einer Spannung nach erfolgter Spannfreigabe durch die Sicherheitsschaltung/ Spannüberwachung, mechanisch drehbearbeitet werden.

Enge Werkstücktoleranzen sind bei dieser Spannmethode gewährleistet, da alle Werkstücke durch das Betriebsvakuum sicher zur Anlage gebracht werden.

Zertifizierungen, Auszeichnungen & Preise

Solution Partner weltweit:
no image Australien Asien Afrika Europa Süd-Amerika Nord-Amerika