Mai 2017 | Modulare Vakuumspannplatten: Flächenvergrößerung durch einfaches Zusammenstecken

Systemergänzung bei Witte

Die Witte Barskamp KG erweitert ihr Konzept der Vakuumspannplatten um eine weitere intelligente Systemlösung: die modulare Flächenvergrößerung durch unkompliziertes Zusammenstecken per Schnellkupplung. Eine Spannfläche kann nun durch einfaches Aneinanderfügen von Platten derselben Produktfamilie in wenigen Augenblicken auf die gewünschte Größe gebracht werden.

Das modulare Konzept der Vakuumspannplatten, die in den Formaten von 200 x 300, 300 x 400 und 400 x 600 Millimeter erhältlich sind, erlaubt eine Vergrößerung der Spannfläche in zwei Richtungen. 

Somit können aus Plattengrößen von 200 x 300 Millimeter zum Beispiel Formate von 200 x 600 oder 300 x 400 Millimeter entstehen. Bei Verwendung größerer und mehrerer Einzelplatten sind Formate bis zum Vielfachen des Ausgangsformats möglich.

Die als Verbindungselemente dienenden Schnellkupplungen sind im Lieferumfang der Platten enthalten. Ebenso Spannmittel für das Befestigen auf dem Maschinentisch, Drahtspiralschläuche für die Verbindung zum Vakuumaggregat, ein Bedienwerkzeug für die Montage der Blindstopfen und Plattenadapter sowie eine Gummiadaptermatte in Standardausführung.

Weitere Möglichkeiten eröffnet der Einsatz von Adaptermatten aus einer speziellen, hochgenau gefertigten Gummimischung. Mit ihnen erreicht der Anwender höchste Präzision der Bearbeitungsmaschine. So lassen sich aus Ausgangszuschnitten, die das Format der Vakuum-Spannplatte haben, deutlich kleinere Werkstücke ausfräsen.

Dabei werden bei an das Vakuumspannmittel angepasster Frässtrategie sogar Werkstücke im Format von wenigen Quadratzentimetern ausgearbeitet.

Systemergänzung bei Witte

Anlagen zur Pressemitteilung

zurück zur Übersicht