September 2019 | Neue Features und Facelift für Messarm-Vakuumstandfuß

Witte Barskamp KG:

Mit deutlichen technischen und optischen Neuerungen stellt die Witte Barskamp KG die neue Generation ihres Vakuumstandfußes für den flexiblen Messarmeinsatz vor. Das universell anwendbare System sichert Messarmen nahezu aller Fabrikate auf Knopfdruck schnellen und festen Stand auch unter schwierigen Einsatzbedingungen.

 

Eine akkubetriebene Miniaturpumpe erzeugt in Sekundenschnelle ein Vakuum, mit dem sich der Teller des Standfußes auf dem Untergrund ansaugt. Die spezielle Saugerdichtung erlaubt dabei das Fixieren auch auf gewölbten Oberflächen, etwa Fahrzeugkarosserien, Schiffskörpern oder Flugzeugrümpfen.

 

Adaptionen an der Oberseite ermöglichen ein schnelles und unkompliziertes Aufnehmen von Messarmen praktisch aller gängigen Fabrikate. Da die Vakuumpumpe sowie sämtliche Signaleinrichtungen, Funktions- und Kontrolleinrichtungen bereits in der kompakten Konstruktion integriert sind, benötigt das System keine Zusatzaggregate.

 

Der neuen Generation des Vakuumstandfußes gibt Witte einen verbesserten Druckschalter sowie eine digitale Unterdruckanzeige mit auf den Weg. Außerdem eine Akku-Ladezustandsanzeige mit Leuchtdioden sowie eine zusätzliche zweite Dichtung für den Einsatz auf unebenen Flächen. Sie unterstützt den festen Halt des Fußes auf Freiformflächen sowie problematischen Untergründen, etwa Fliesenböden mit Fugen oder Beton.

 

Mit den technischen Neuerungen einher geht ein leichtes Facelift des Vakuumstandfußes.

Witte Barskamp KG:

Anlagen zur Pressemitteilung

zurück zur Übersicht